Die besten Reisepodcasts (Teil 2/3)

Heute gibt´s den zweiten Teil in der Serie “Die besten Reisepodcasts”. Ich bin ein absoluter Fan von Podcasts. Sie bieten oft hervorragende Unterhaltung und neue Informationen, die gut aufbereitet sind. Ich höre Podasts beim Kochen & Bügeln, auf Spaziergängen und in der Straßenbahn. Außerdem helfen sie beim Einschlafen, verkürzen lange Zugfahrten und  bringen einen mit Menschen ins Gespräch, wenn man auf einmal aus dem Nichts loslachen muss und dann versucht zu erklären – wieso! Aber hört selbst, die ersten beiden Empfehlungen gehen in Richtung Bayern:

Breitengrad – die Auslandsreportage: Die Auslandsreportagen auf der Hörfunkwelle Bayern 2 dauern jeweils eine halbe Stunde und sind am Samstag um 18.05 Uhr oder am Mittwoch um 14.05 Uhr zu hören. Eine Weltkarte auf der Sendungshomepage gibt schnelle Orientierung über die Ortsbezüge zu den Ausgaben. Direkt zum RSS-Feed geht es hier. Die interessantesten Sendungen der letzten Zeit waren für mich: Modernes China und Preußens Gloria – Qingdao am Gelben Meer (11.01.20104) und Schuhplattler im Sambaland – Wie die Kultur deutscher Einwanderer in Südbrasilien weiterlebt (25.12.2013).

Der Luftpost-Podcast ist meine neueste Entdeckung. Hinter der Idee steckt der Student Daniel Büchele aus München. Er interviews Freunde und Bekannte, die auf Reisen waren. „Dabei liegt der Fokus weniger auf dem Badeurlaub in Mallorca oder dem Sommer auf Balkonien, sondern fremde Sitten und Kulturen, ferne Länder und faszinierende Städte. Jede Episode widmet sich einem Land, einer Region oder Reise: Von Geschichte bis Klima, vom Essen bis zum U-Bahn-System erzählen meine Gäste wie sie persönlich ihr Urlaubsland erlebt haben. Mein geheimes Ziel ist es einmal mit Reisenden aus jedem Land der Welt gesprochen zu haben.”(Quelle: www.luftpost-podcast.de). Das Schöne an den entstandenen Podcasts sind die individuellen Berichte von ganz normalen Leuten, wie man so schön sagt. Und da ich auf der Weltkarte von Daniel noch keine Markierung bei Indonesien und Sumatra gefunden habe, werde ich mich in den nächsten Tagen mal bei ihm melden. Vielleicht wird das ja was! Direkt zum RSS-Feed geht es hier.

Das Domradio aus Köln widmet sich dem Reisen sehr ausführlich und mit Draht nach oben! 2 Stunden lang geht es immer freitags um gutes Reisen nach dem Motto: “Nicht auf die Entfernung kommt es an, sondern auf den Abstand“. In Gesprächen und Reportagen werden Reiseziele vorgestellt, aber auch existentiellere Fragen gestellt: “Ziele 2014 – Wohin sich wenden?” oder “Wahr geworden? Mein Traum vom Urlaub”. Hier geht´s direkt zum Feed.

Panorama rund um den Tangkuban Perahu

Hört doch mal rein! Denn Hören ist Träumen.

1 Kommentar

  1. […] Die besten Reisepodcasts Teil 2/3 […]

Schreibe einen Kommentar